presse downloads für journalisten

Hier können Sie für Ihre Ausstellungsankündigung und Rezension Text und Bilder zur aktuellen Ausstellung herunterladen. Wir bitten bei Veröffentlichung um Zusendung von zwei Belegexemplaren.

Herman van den Boom

“101 Movies”

In den 1950er und 60er Jahren gab es in den Vereinigten Staaten rund 4000 Autokinos. 15-20 Jahre später existierten nur noch wenige davon. Im ganzen Land verstreut erinnerten nur noch seltsame Überbleibsel, wie riesige an 2 Pfosten befestigte Projektionsflächen und Schriftbilder an die Glanzzeit der “drive in” Kinos. Herman van den Booms Fotografien zeigen die Reste ehemaliger Kulturorte, die er 1976 entdeckte, in öden, scheinbar verlassenen weiten Landschaften der USA, denen einst, wenn auch meist nur temporär, durch die "drive in" Kinos Leben eingehaucht wurde.

Ein Buch zu dieser Serie ist in der Galerie zu einem Preis von 22 € erhältlich.

Newsletter bestellen
zurück